Warum sind Entspannungsmethoden bei Burnout, Mobbing und Stress so wichtig?

 

 

Unsere Reaktionsmöglichkeiten auf bedrohliche Reize aus unserer Umwelt entsprechen den Reaktionsfähikeiten der Säugetiere´: Flucht oder Kampf!

 

Für diese beiden Alternativen sind wir "stressmäßig" gerüstet. Aktivierende Hormone (z.B. Adrenalin, Kortisol) werden freigesetzt. Alles, was im Kampf nicht unbedingt die Überlebenschancen erhöht, wird derweil unterdrückt: Müdigkeit, Hungergefühl, Verdauung, die Immunabwehr und der Sexualtrieb. Blase und Darm erhalten das Signal, sich schnell zu entleeren.

 

Gleichzeitig sorgt das Stresssystem für den Fall vor dass etwas schief geht: Hormone werden ausgeschüttet, welche die Sinne schärfen und die Schmerzempfindlichkeit vermindern. Das Blut gerinnt leichter, damit wir, falls wir verletzt werden, nicht gleich verbluten.

 

Für unsere Vorfahren waren die biologischen Mechanismen auf der Mammutjagt oder im Kampf gegen einen angreifenden Tiger lebenswichtig und auch heute sind sie durchaus hilfreich, wenn wir zum Beispiel blitzschnell einem Auto ausweichen oder auf eine fiese Bemerkung schlagfertig reagieren müssen.

 

Dummerweise wird das Stressystem aber auch allzu leicht aktiviert, wenn Kampf oder Flucht nicht in Frage kommen - wenn der Chef miese Laune hat; im Stau; Streit mit dem Partner usw..

 

So kann es geschehen, dass die Mühen des Alltags den Körper irgendwann in permanente Alarmbereitschaft versetzt. Es folgt der Burnout!!

 

Das Problem ist, das die bereitgestellte Einergie nicht verbraucht wird. Daher müssen wir uns bewusst mit Stresssituationen auseinandersetzen und Bewältigungsmöglichkeiten gezielt nutzen.

 

Zum Ausgleich ist eine gezielte Nutzung von "ANTI-STRESS-TECHNIKEN" und SPORT nötig!

  

Um Stress, Überanstrengung und unangenehme Gefühle abzubauen, aber auch, um Leistungsreserven und Energie (wieder) zu mobilisieren, eignen sich einige bewährte Entspannungs- und Revitalisierungsmethoden, wie z.B. das Autogene Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Yoga, Formen der Meditation Geführte Entspannungen und Anti-Stress-Massagen nach der MSP-Lehrmethode®, Kinesiologische Balance u.v.a.

 

Welche davon geeignet ist, muss jeder Mensch für sich selbst ausprobieren. Denn auch hier gilt, nicht jede Methode ist für jede Persönlichkeit gleichermaßen geeignet; sie wird dann ggf. auch nicht angenommen.

 

Da solche Verfahren über eine Buchlektüre (schon besser: Tonträger) nur schwer - wenn überhaupt - erlernbar sind, ist zu empfehlen, auch hierzu ein professionelles Seminar zu besuchen. Bei der Auswahl ist jedoch Vorsicht geboten: leider tummeln sich in diesem Feld (zu) viele Scharlatane und Blender.

 

Bei BMS and more sind Sie richtig, wir verstehen etwas von Entspannung und wurden professionell ausgebildet!

 

 

Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin.

 

Wir freuen uns auf Sie!