Was ist Mental-Training?

 

 

Mental-Training

=

geistiges Training

=

Training zum Einsetzen meiner geistigen Fähigkeiten zur Erreichung meiner Ziele

 

In seiner Grundform bedeutet Mental-Training:

sich ein Wunschverhalten regelmäßig und in einer bestimmten Weise geistig vorzustellen und es in Gedanken unter Beteiligung aller Sinne zu

 

  • HÖREN -akustisch (Geräusche/Musik)
  • SPRECHEN - verbal (Selbstgespräche)
  • FÜHLEN - kinästhetisch (Bewegungsrichtung)
  • RIECHEN -olfaktorisch (Gerüche)
  • SEHEN - visuell (Bilder)

 

und die Aktivierung notwendiger Erinnerungshilfen (Ressourcen) auszuführen.

 

Die Macht der Vorstellung, der Phantasie und des Glaubens helfen Ihnen, Ihren Soll-Zustand zu erreichen.

 

 

Was ist das Ziel des Mentaltrainings?

 

Das Ziel des Mentaltrainings ist es, eine positive Einstellung zu sich selbst und Ihrer Umwelt zu erlangen

 

Sie lernen mental im entspannten Zustand, um unter Anspannung die richtige Verhaltensweise anwenden zu können (Eisberg Modell).

 

Nutzen und Zweck des Mental-Trainings

 

Was braucht man, um mental zu arbeiten?

 

Z i e l e !

 

Nur konkrete Ziele führen zum Erfolg!

 

 

Was hindert häufig am Erfolg?

 

  • Fehlende klare Ziele oder unrealistische Ziele.
  • Fehlender Mut.
  • Fehlende Kreativität, ausgetretene Pfade zu verlassen und Neues zu wagen
  • Selbstblockaden durch mangelndes selbstvertrauen.
  • Das wir im Grunde unseres Herzens mit Misserfolg rechnen.
  • Beklagen des eigenen Schicksals ("die Hände in den Schoß legen")
  • Negative Einstellungen

 

 

Ob im Privatleben, Berufsleben oder als Sportler....

 

BMS and more hilft Ihnen im Rahmen des Coachings sich konkrete Ziele zu setzen, macht Ihnen Mut diese Ziele anzugehen, ausgetretene Pfade zu verlassen und Neues zu wagen!

 

 

Nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

Quelle: MSP Marlis Speis-Lehrmethode®